Rodelwettbewerb der PTS Bad Goisern auf der Trockentannalm

DominikAnfang Februar fand auch heuer wieder bei herrlichem Winterwetter der bereits zur Tradition gewordene Rodelwettbewerb für die Schüler der Polytechnischen Schule auf der Trockentannalm statt. Wie bereits in den letzten Jahren wurde das Rennen mit einer elektronischen Zeitnehmung von der Volksbank Bad Goisern auf professionelle Weise durchgeführt, bei dem Dominik Kain mit einer sensationellen Rekordzeit von 1 Minute 10 Sekunden als Sieger hervorging. Bei den Mädchen erreichte Lydia Putz die Bestzeit. Die Mitarbeiter der Volksbank verlosten auch noch eine Menge schöner Preise, die von den Burschen und Mädchen freudig in Empfang genommen wurden. Nach einer Stärkung mit heißen Würsteln und einem Getränk in der Rodelhütte traten die Polyschüler auf ihren „heißen Eisen“ vergnügt die Talfahrt an.

 

 

Gruppenbild

Die Polytechnische Schule Bad Goisern startet in ein neues Schuljahr mit Schwerpunkt Bewerbungstraining

Gruppenbild 2016 fertigEin neues Schuljahr hat begonnen. 26 Schüler und Schülerinnen, aufgeteilt in zwei Klassen, wagten wieder den Start ins neue Schuljahr. Der praxisbezogene Unterricht in den Fachbereichen Tourismus, Dienstleistung, Holz und Bau, Metall/Elektro und Handel u. Büro bietet den jungen Leuten eine große Hilfestellung bei der Berufsfindung und bei der Vorbereitung auf Lehre und Berufschule.

Während ihrer ersten Schnupperlehre im Oktober dieses Jahres durften sie bereits grundlegende berufliche Erfahrungen machen. Ein herzlicher Dank gilt den Betrieben des inneren Salzkammergutes für ihre ständige Bereitschaft die Mädchen und Burschen in ihren Firmen wohlwollend aufzunehmen und sie zu betreuen.

Ende Oktober durften die Schüler und Schülerinnen der Polytechnischen Schule Bad Goisern an einem Workshop beim AMS in Gmunden teilnehmen, in dem ihnen ein recht effizientes Bewerbungstraining angeboten wurde.

Herrn Herbert Eckmayer und Herrn Christian Brantner gelang es auf sehr anschauliche Weise, die Jugendlichen so zu motivieren, dass sie sich alle sehr geschickt vor ihren Mitschülern präsentierten bzw. in einem fingierten Bewerbungsgespräch recht gut Rede und Antwort stellten

.MechanikerEggenreitter Lena2Putz Lydia

Polyschüler beim Hahnenkammspektakel in Kitz

Auch heuer durften die Schüler und Schülerinnen der Polytechnischen Schule Bad Goisern bei herrlichem Winterwetter wieder beim Hahnenkammspektakel in Kitzbühel als Zaungäste dabei sein. Ein besonderer Applaus galt unserem Bäcker Kurt Leitner, der alle mit einer guten Jause versorgte.

Matthias Mayer sorgte schließlich für einen rot-weiß-roten Traumstart und gewann unter dem Jubel und der Begeisterung der Zuschauer den Super G, gefolgt von Christoph Innerhofer. Für ihn ist es der vierte Sieg im Weltcup.

Die Möglichkeit, bei diesem Highlight des internationalen Schizirkus dabei sein zu dürfen, wurde für die Polyschüler auch diesmal wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Gut gelaunt traten die Mädchen und Burschen der PTS nach dieser großartigen Veranstaltung die Heimfahrt an.

PTS Gruppenbild

 

 

Projektwoche in Riegersburg

In der dritten Juniwoche  genossen die Schüler und Schülerinnen der PTS eine Projektwoche in Riegersburg. Es war dies ein schöner Ausklang ihres letzten Schuljahres.

Programm:

Montag: Besuch des Erzbergs und Fahrt mit dem Hauly

Dienstag: Hexenausstellung auf der Riegersburg und Greifvogelschau, nachmittags Besuch des Badesees in Riegersburg

Mittwoch: Besuch der steirischen Landeshauptstadt Graz, nachmittags Freizeitzentrum Schwarzlsee bei Graz

Donnerstag: Schokoladenfabrik Zotter, nachmittags Besuch  des Badesees in Riegersburg

Freitag: Therme Loipersdorf

Samstag; Heimfahrt

P621090720160620 192122

PTS Bad Goisern beim Bezirksgericht Bad Ischl

Herr Direktor Miller, Leiter der Raiffeisenbank Bad Goisern, organisierte dankenswerterweise für die beiden Klassen der Polytechnischen Schule Bad Goisern einen Lehrausgang zum Bezirksgericht Bad Ischl. Die Schüler und Schülerinnen sollten über die Folgen von Verschuldungen aufgeklärt werden. Der dafür zuständige Diplomrechtspfleger, Herr Klaus Kratky, informierte die Schüler und Schülerinnen anhand von aktuellen lebensnahen Beispielen sehr anschaulich über die drastischen Maßnahmen, mit denen nicht zahlungswillige Personen rechnen müssen. Im Falle einer Verpfändung steigen natürlich die Kosten für die Betroffenen enorm.

Welchen Gefahren Gerichtsvollzieher ausgesetzt sind, die für die Eintreibung der ausständigen Zahlungen zuständig sind, wurde den Mädchen und Burschen ebenfalls bewusst gemacht und löste Betroffenheit aus, nachdem Herr Kratky über einen Fall mit lebensgefährlichen Folgen berichtete.

Den Lehrern der Polytechnischen Schule ist es ein großes Anliegen, mit solchen Vorträgen präventiv auf das Kaufverhalten der Schüler einzuwirken, sodass es erst gar nicht so weit kommen kann.

Gericht bearbeitet homepage

Bewerbungstraining

DSC08795k

Am Montag fuhren 12 Jugendliche nach Gmunden in das AMS, um in den Bewerbungsgesprächen noch sicherer zu werden und Tipps von Fachleuten zu bekommen.

Die beiden Trainer vom IAB, die wir Ulli und Reinulf nennen durften, befassten sich einen ganzen Tag mit unseren Vorstellungsgesprächen. Wir erfuhren dabei, dass sich unsere zukünftigen Arbeitgeber sehr gut über uns, unser Leben, die Stärken und auch den Background informieren wollen. So erkannten wir, dass der erste Eindruck besonders wichtig ist. Wir arbeiteten gut als Team zusammen, erreichten alle Ziele gemeinsam, waren authentisch und es gelang allen, sich anhand einer Checkliste gut zu präsentieren und die eigenen Stärken bestens herauszuarbeiten. Wir lernten, was es heißt, arbeitsbereit zu sein und uns wurde klar, dass Erwachsene ganz andere Dinge wollen wie wir und eine völlig andere Sichtweise haben. So erwarten sie auch Eigeninitiative.

Dieser aufschlussreiche Tag wird uns sicher helfen, denn wir haben viel über den Blickwinkel des Chefs erfahren, was uns bestimmt helfen wird.

Vielen herzlichen Dank für diese besondere Möglichkeit! 

Polyschüler besuchen Raiffeisenbank Bad Goisern

Anfang November erhielten die beiden Polyklassen durch Herrn Direktor Miller einen Einblick in den Geschäftsbetrieb der Raiffeisenbank Bad Goisern. Sie durften sogar den Tresorraum besichtigen, der durch eine mehrere Tonnen schwere Stahltür gesichert ist und 200.000 Euro gebündelt in ihren Händen halten, was für viele sehr beeindruckend war.

Die Raiffeisenbank Bad Goisern ist ein großer Förderbetrieb unserer Schule und wird auch heuer den Polyschülern wieder ermöglichen, an einigen Exkursionen teilnehmen zu können.

Raika Polylehrausgang

 

 

Wandertag der PTS Bad Goisern

Anfang der 2. Schulwoche machten die beiden Klassen der PTS Bad Goisern bei herrlichem Herbstwetter ihren Wandertag. Vom Altausseeer Salzberg ging es über die Vordersandlingalm auf die Lambacherhütte, wo die Schüler und Schülerinnen eine gemütliche Rast machten. Anschließend wanderten sie bergab zur Raschberghütte, dann  über die Hütteneckalm zur Kriemoosalm und schließlich weiter nach Bad Goisern.

Bild 1